Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl 2024

Kathleen
Lützken­dorf

Blog

Hier berichte ich über meine politische Arbeit als Ortsteilbürgermeisterin des Jenaer Zentrums und mein gesellschaftliches Engagement.

Zusammen Jena!

Teilhabegerechtigkeit

Mir ist wichtig, dass Politik die Bevölkerung aktiv zusammenführt. Dafür brauchen wir Barrierefreiheit und eine effektive Gesundheitsversorgung, sowie Investitionen in unsere Mitmenschen und eine offene Gesellschaft. Ich möchte eine Stadt gestalten, die für alle lebenswert ist. Das bedeutet einen Fokus auf nachhaltige und zukunftsorientierte Lösungen und mehr Investitionen in Kinder, Jugend und Kultur sowie inspirierende städtische Angebote für Menschen jeden Alters. Denn Teilhabegerechtigkeit bedeutet immer auch eine gerechte Finanzpolitik.

Mobilitätswende

Mein Fokus liegt besonders auf einem Mobilitätskonzept für Jena, in dem umweltfreundliche Fortbewegung priorisiert wird. Es ist wichtig, dass junge Menschen in Jena kostenlos mit Bus und Bahn mobil sein können und alle zu Fuß oder mit dem Rad sicher zum Ziel kommen. Ich möchte die Bedingungen in der Stadt dafür verbessern und dabei als Kommune Hand in Hand mit Land und Bund agieren, um die Nutzung des öffentlichen Raums kreativer und nachhaltiger zu gestalten.

Klimaanpassung

Als eine der wärmsten Städte Deutschlands hat die Klimakrise Jena in den vergangenen Jahren bereits besonders mit zahlreichen Hitzesommern getroffen. Deshalb setze ich mich für eine konsequente Klimaanpassung und mehr Investitionen in umfassende Resilienzmaßnahmen wie Hitze- und Hochwasserschutz ein. Nicht nur im Stadtzentrum sondern an „Hot Spots“ in allen Stadtteilen brauchen wir eine attraktivere Aufenthaltsqualität, die z.B. mit Trinkbrunnen, Begrünung oder Sonnensegeln zum Verweilen einlädt und allen Anwohnern und Gästen mehr Sicherheit bietet.

Über mich

Auf dem Land in Sachsen-Anhalt aufgewachsen, in Thüringen Fuß gefasst: Seit über 25 Jahren ist Jena mein Zuhause. Hier engagiere ich mich sozial- und gesellschaftspolitisch und gestalte die Geschicke der Stadt im Stadtrat und als Ortsteilbürgermeisterin seit vielen Jahren ganz praktisch mit.

Als Kandidatin für die Oberbürgermeister*innenwahl 2024 stehe ich für eine konsequent sozial-ökologische Politik, von der alle Menschen profitieren. Mein Jena 2030 ist für alle da, klimaangepasst und sicher, umweltfreundlich mobil, kulturell vielfältig, wirtschaftlich und wissenschaftlich stark und entwickelt sich gut und nachhaltig. Als Oberbürgermeisterin will ich Jena in diesem Sinne mit meinen Erfahrungen gestalten und gemeinsam mit der Jenaer Bevölkerung diesen zukunftsgerichteten Weg einschlagen.

Meine Hauptthemen

  • Sozial- und Gesundheitspolitik
  • Kinder- und Jugendarbeit und Beteiligungskonzepte
  • Verbraucherschutz und gesunde Ernährung

Ausbildung & Tätigkeit

  • Erziehungswissenschaftlerin M.A.
  • 2004 – 2014 Sozialarbeiterin bei Bildungswerk BLITZ e.V.
  • 2014 – 2018 Referentin in der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen
  • Gegenwärtige Tätigkeit: Mitarbeiterin im Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Ehrenämter

  • Gründungsmitglied Kindersprachbrücke Jena e. V.
  • Vorstand Trainernetzwerk Zivilcourage Jena e. V.
  • Zero Waste Gruppe Jena
  • Seit 2015 Mitglied im Landesverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen und von 2015 bis 2020 im Landesvorstand der Partei
  • Seit 6/2019 Stadträtin Jena
  • Seit 7/2019 Ortsteilbürgermeisterin Jena-Zentrum

GRÜNE im VErband

Hier gehts zu anderen Grünen.

Kreis-verband Jena

Hier gehts zum Kreisverband

Landes-verband Thüringen

Hier gehts zum Landesverband

Landtags-fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Hier gehts zur Landtags-fraktion

Grüner Bundesver-band

Hier gehts zum Bundes-verband

Landes-verband GRÜNE Jugend Thüringen

Hier gehts zur Grüne Jugend

Schreib Mir

Hier können Sie oder Du mit mir Kontakt aufnehmen:

7 + 3 =